Sachkunde Pflanzenschutz - Online Seminar

Sachkunde Pflanzenschutz - Online Seminar

die Corona Pandemie zwingt uns weiterhin, in den Fortbildungen zur Sachkunde Pflanzenschutz mit digitalen Formaten zu arbeiten. 

Eine Verlägerung der Frist für den Fortbildungszeitraum der "Altsachkundigen" ist definitiv ausgeschlossen. Wer seinen ersten Fortbildungszeitraum 2013 begonnen hat, muss bis 31.12.21 die Fortbildung nachweisen..

Im Juli gibt es einen Versuch, 2 Termine in Gasthäusern abzuhalten, es ist aber sehr zweifelhaft ob das tatsächlich so stattfinden kann. Sollte es nicht möglich sein, werden die beiden Termine auf digital umgestellt.

Für den Sommer sind diese zwei Präsenzveranstaltungen in Gastwirtschaften geplant (mit Vorbehalt):

Samstag 17.7.2021 um 10:00 Uhr        GH Stegschuster, Obermarchenbach (Anmeldeformular)

Montag, 19.7.2021 um 19:30 Uhr        GH Bauer, Kirchasch (Anmeldeformular)
Man kann sich bereits jetzt für die Seminare anmelden.

Da der 3Jahreszeitraum für die "Altsachkundigen" heuer ausläuft, erwarten wir zum Jahresende einen enormen Andrang auf die Veranstaltungen.

BBV, VLF und die Maschinenringe bieten deshalb überregional den ganzen Sommer über online Seminare an. 

Man kann sich örtlich bei BBV oder MR anmelden (bitte schriftlich) und per PC mitmachen, auch wenn der Kurs von einem Veranstalter in z.B. Nordbayern angeboten wird.

Hier geht es zu den Terminen der überregionalen Kurse, die in den nächsten Monaten stattfinden.
Für diese Veranstaltungen bitte dieses Anmeldeformular verwenden.

Für das online- Seminar erhältst Du einen Link mit dem Zugang zum Seminar. 

 

Wissenswertes zum Online Seminar:

Kann ich im Vorfeld schon die Technik ausprobieren?

Ja, es sollte sichergestellt sein, dass beim PC oder Tablet, mit dem man arbeitet der Ton funktioniert. Dies kann man z.B. ausprobieren, wenn man einen kurzen Youtube- Film abspielt. Hat man keine Lautsprecher am PC kann man ausnahmsweise auch über Telefon am Seminar teilnehmen. Ca 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung sollten Sie sich schon mal mit dem Link einwählen und testen ob alles funktioniert.

Wird überprüft ob ich auch wirklich vor dem PC sitze?

Ja, im Laufe der Veranstaltung müssen Sie mehrfach auf Anfrage des Referenten eine Taste drücken.

Wie muss ich die Anmeldedaten eingeben?

Bitte dazu unbedingt die Daten in das Eingabefeld in dieser Reihenfolge eingeben:

Nachname, Vorname, Registriernummer (erhalten Sie nach Anmeldung)

Wie viele Personen dürfen zu Hause gemeinsam vor dem PC sitzen.

Da Sie sich individuell anmelden müssen und die Teilnahme auch nur der angemeldeten Person bescheinigt wird macht es Sinn, dass jeder Teilnehmer seinen eigenen PC hat. Grundsätzlich gelten die allgemeinen Corona Regeln für Personen aus einem bzw. 2 verschiedenen Haushalten. Wenn zwei Teilnehmer aus einem Haushalt an einem PC arbeiten wollen, muss man sich an einem Gerät mit dem jeweils eigenen Zugangslink anmelden, man ist dann sozusagen mit 2 Zugängen zweimal identisch bei der Schulung dabei. Wenn nach nach der Anwesenheit gefragt wird, bitte in jeder Sitzung die Anwesenheit bestätigen, dazu muss man zwischen den beiden Programmsitzungen hin und her schalten.

Informieren Sie sich zum Sachkundenachweis auch auf den Seiten der LfL.

Folgende Themen erwarten Sie bei den online Fortbildungen:
Rechtsgrundlagen, Hintergründe – Konkrete Vorgaben – Aktuelle Themen; Durchblick im Paragraphendschungel erhalten!
Risikomanagement: Anwenderschutz – Anrainerschutz – Lebensmittelsicherheit – Umwelt- und Naturschutz:
Risiken beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln richtig einschätzen, Hinweise für die Praxis!
Gerätetechnik und Ausbringung; Anforderungen an Technik – Technische Lösungen für Herausforderungen im Pflanzenschutz: Über den aktuellen Stand der Technik Bescheid wissen!
Integrierter Pflanzenschutz, Grundsätze des Integrierten Pflanzenschutzes – Aktuelle und regionale Beispiele:
Methoden des Integrierten Pflanzenschutzes in der Praxis einsetzen!

Kosten Teilnahme und Erstellung des Fortbildungsnachweises:
Die Kursgebühr für die Teilnahme inklusive der Erstellung und Archivierung des Nachweises der Fortbildung beträgt 35.- € je Teilnehmer. Der Betrag ist von der Umsatzsteuer befreit. Sie können die Kursgebühr nach Erhalt der Rechnung per Überweisung oder per Lastschriftermächtigung begleichen. Der Fortbildungsnachweis geht Ihnen wie immer mit der Rechnung zu.
Sollten Sie verhindert sein, so können Sie sich bis zu 3 Tagen vor der Veranstaltung abmelden. Bei späterer Abmeldung oder Nichtteilnahme müssen wir 50% dieses Betrages berechnen.


Haben Sie Fragen, brauchen Sie Unterstützung melden Sie sich bei uns Wir sind für unsere Mitglieder da!