60 Jahre MR Erding

60 Jahre MR Erding

Am 29. März 1962 wurde mit Josef Lanzinger aus Grucking als Vorsitzendem in Zusammenarbeit mit der kath. Landjugend und mit 14 Mitgliedern die Maschinenbank Reichenkirchen gegründet.

Im Juli 1962 erwuchs daraus der Maschinenring Erding. 1972 trat der MR Erding dem Kuratorium der bayerischen Maschinenringe (KBM) bei und schon im Jahr 1981 konnte man das 1.000. Mitglied aufnehmen.

2002 wurde die MR Erding GmbH gegründet, die seither Zuerwerb für die Betriebe durch Aufträge bei Kommunen und Gewerbe generiert.

Bis heute hat die Idee der MR Gründerväter nichts an ihrer Bedeutung für die bäuerlichen Familienbetriebe verloren. Durch die überbetriebliche Maschinenvermittlung können Maschinenkosten eingespart werden, auch kleinere Betriebe können ihre Arbeiten mit moderner und schlagkräftiger Technik erledigen lassen.

Bäuerliche Familien erhalten in sozialen Notlagen, bei Unfall oder Krankheit mit der MR Betriebshilfe schnell und unkompliziert kompetente Unterstützung, damit es auf dem Hof weiter geht. 

60 Jahre nach der Gründung ist aus dem Maschinenring Erding eine starke Gemeinschaft geworden, nahezu jeder aktive landwirtschaftliche Betrieb im Landkreis ist Mitglied beim MR..

Gemeinsam haben wir im Dienste unserer Mitglieder viel erreicht. Das wollen wir nun feiern.

Übersicht über das Festgelände
Übersicht über das Festgelände

MR Jubiläumsfeier

am Sonntag, 3.7.2022 ab 9.30 Uhr im Ortszentrum von Kirchasch, Gasthaus Bauer und Umgebung.

Programm:

9.30 Uhr Festgottesdienst

10.30 Uhr Mitgliederversammlung im GH Bauer

12.00 Uhr Mittagessen (zur besseren Planung bittet die Wirtsfamilie um Anmeldung für das Mittagessen)

13.00 Uhr Vortrag Prof. Klaus Josef Lutz, BayWa AG München

14.00 Uhr Ausstellung im Freigelände "Landtechnik damals und heute"



Haben Sie Fragen, brauchen Sie Unterstützung melden Sie sich bei uns Wir sind für unsere Mitglieder da!